normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Lebens.Wert? Gedenkstättenseminar zur Erinnerung an die NS-Patient:innenmorde

07.10.2024 bis 11.10.2024

Mit Besuch der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde in Brandenburg an der Havel

 

Darum geht's

Erfahren, 
•    was die Patient:innenmorde der Nationalsozialist:innen waren
•    welche Verfolgung Menschen erlebt haben, die als „behindert“, „psychisch krank“ oder „asozial“ bezeichnet wurden


Verstehen,

•    wie Ausgrenzung, Diskriminierung und Behindertenfeindlichkeit entstehen 
•    wie das eigene Bild von Behinderung und der Umgang mit Menschen mit Behinderung hinterfragt werden können


Ins Handeln kommen,

•    für eine vielfältige Gesellschaft 
•    für mehr Gerechtigekeit
 

Bildungsurlaub direkt an der Havel 
•    lecker vegetarisch-veganes Essen
•    Austausch mit Menschen unterschiedlichen Alters, Erfahrungen und Geschichten
•    ein Bildungshaus, in dem Sie Nachhaltigkeit erleben können – von einem Lehmgebäude, über Upcycling bis zur Photovoltaik-Anlage 
 

Eine Teilnahme im Rahmen von Bildungszeit (Bildungsurlaub) ist möglich.
 


Teilnahmebeitrag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer und Vollverpflegung)
Standardpreis: 415 €
Ermäßigter Preis: 280 €
bis 27 Jahre: 150 € 
Einzelzimmerzuschlag: 80 €
auf Anfrage Solidarpreis möglich


Seminarleitung
Susanne Albani, Jugendbildungsreferentin der Villa Fohrde und Leitung Projekt „Wir gestalten Zukunft! Nachhaltig inklusiv gedacht“

Heike Fahrun, Moderation und Trainerin im Bereich politische Bildung mit Schwerpunkt auf Diversität, Unconscious Bias und Partizipation


Kontakt
Susanne Albani | | 033834-50282

 

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Villa Fohrde e.V.

August-Bebel-Str. 42
14798 Havelsee OT Fohrde

(033834) 50282

E-Mail:
www.villa-fohrde.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]