normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Wald und Wildnis im Wandel

24.10.2021 um 14:00—17:00 Uhr

Unterwegs mit dem Revierförster erkunden wir gemeinsam das Wildnisgebiet auf dem ehemaligen

Truppenübungsplatz Jüterbog. Wir entdecken, wie die Natur auf Brände reagiert und sich der Wald verändert. Maßnahmen zum Waldbrandschutz und ihre Funktion werden erläutert.


Leitung: Jens Bandelin, Oberförsterei Jüterbog


Wichtige Hinweise: Aufgrund der Coronasituation gilt für jede Veranstaltung eine beschränkte Teilnehmerzahl und eine Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten ist erforderlich. Die im entsprechenden Zeitraum geltenden Verordnungen bzw. Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten. Bei Erkältungssymptomen ist die Teilnahme ausgeschlossen. Für die Teilnahme ist ein vollständiger Impfschutz, ein Genesungszertifikat oder ein aktuelles negatives Coronatestergebnis nachzuweisen. Die Teilnehmenden verpflichten sich, die geltenden Mindestabstände einzuhalten. Da die Veranstaltung auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz stattfindet, müssen die Teilnehmenden vor Betreten der Fläche eine Haftverzichtserklärung unterzeichnen.

 

Veranstaltungsort

Treff: Pechüle, vor ehem. Gasthaus „Zur Friedenseiche“, Pechüler Dorfstr. 74

 

Veranstalter

Stiftung Naturlandschaften Brandenburg – Die Wildnisstiftung

 

Weiterführende Links

Wald und Wildnis im Wandel
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]