normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

"Rabensteiner Herbst"

25.09.2021 um 11:00—19:00 Uhr

Am 25. und 26. September steigt wieder das historische Burgfest "Rabensteiner Herbst"! Nach zweijähriger Pause hält der Veranstalter, Ralf der Rabe, ein besonders reichhaltiges Angebot bereit. Unter dem Motto „Markt der Legenden“ werden sich zu diesem vergnüglichen Spektakel zahlreiche Akteure wie Spielleute, Jongleure, Ritter und Handwerker hinter dem Burgtore einfinden, welches am Samstag von 11 bis 19 Uhr sowie am Sonntag von 10.30 bis 18.30 Uhr geöffnet sein wird. Mit seinem gastronomischen Partner, Marcus Schubert, möchte Ralf der Rabe den Gästen an diesem Wochenende ein einmaliges kulturelles und kulinarisches Erlebnis bieten.

 

Mit dabei sind die Speluden von „Tanzwut“ als Trio! Unverkennbare Dudelsackmelodien, tanzbare Rythmen und einprägsame Gesänge, getragen von Teufels charismatischer Stimme werden die Zuschauer begeistern. „Teufel“ gehört zweifellos zu den Legenden der Mittelalterszene Deutschlands! Schon mit seiner damaligen Band „Corvus Corax“ spielte er vor gut 20 Jahren auf dem flämischen Rabenstein. Seine fast zeitgleich gegründete Band „Tanzwut“ ist auch schon über zwei Jahrzehnte auf dem Plan. Beim Rabensteiner Herbst spielen sie ihre Mittelaltershow!

 

Als eine wahrhaft weitere Legende kann man den Meister der Kontaktjonglage, Kelvin Kalvus, bezeichnen. Mit Silberstreif und Glaskugeln ist er seit dem Jahr 2001 in 25 Ländern aufgetreten. Größte Erfolge sind der zweite Platz beim RTL-Supertalent 2008 und ein Guinness Book of Records-Weltrekord in Peking. Das magische Spiel mit kreisenden, gleitenden, fliegenden und scheinbar hypnotisierenden Kugeln beherrscht er virtuos! Erleben Sie Körper und Geist in Einheit mit der Kugel - umhüllt von sphärischen Klängen - pure Poesie in Bewegung...

 

Ein interessantes und zugleich aufregendes Highlight werden die anschaulich-humorvollen Präsentationen des Folterknechts Edmund alias Ekkehard der Barde auf dem Burginnenhof sein. Dieser Mann wird in seiner Heimat, dem Vogtland, bereits als Legende gehandelt. Neben zahlreichen Auftritten als Ekkehard der Barde in der Folk– und Mittelalterszene ist er auch als Mundartsprecher bekannt. Neben vielen Dichtungen, seinem Buch und dem Gewinn eines Filmpreises in Mitteldeutschlands Kurzfilmszene ist er auch Texter und Mitglied der Band „Die Rabenbrüder“.

 

Kai und Eddi sind die Speluden von „Sack und Pacc“, wobei Kai als ehemaliges Mitglied der auch weltmusikorientierten Band „Varius Coloribus“ mit Fug und Recht ebenfalls eine echte Legende darstellt.

 

Darüber hinaus erwarten die Besucher zahlreiche weitere Attraktionen, wie das faszinierende, mittelalterliche Lagerleben des Bunten Haufens aus Zwickau, u.a. mit Axtwerfen und die Ritter vom Bullengraben aus Berlinum, von denen man erfahren kann, wie das Ritterleben wirklich war.

 

Auch ein Bogenschießturnier darf nicht fehlen. Es findet im hinteren Bereich des Vorburghofes statt. Hier wird unglaubliche Schützenkunst von echten Profis zur Schau gestellt!

 

Die bunte Ritterburg, das beliebte Kinderschminken, gleich in zweifacher Ausgabe, eine Märchenerzählerin und viele andere Angebote werden vor allem das kindlich Volk erfreuen und manch weitere Überraschung wird die Aufmerksamkeit aller Zeitreisenden fesseln.

 

Für herzhaftes Bratwerk und schäumendes Bier sorgt der Burgwirt mit seinen Mägden und Köchen. Leckere Backspezialitäten, Süßes und Würziges, süffige Weine und Biere der Taverne von Nico Ohnhaar und vieles mehr laden zum Schlemmen und Genießen ein.

 

Das Tavernenspektakel von ca. 19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr vereint am Samstagabend alle Akteure dieses einzigartigen Festes zu einer unterhaltsamen Show auf dem Burginnenhof .

 

Die Teilnahme am Tavernenspektakel ist für Marktbesucher inklusive! Wer nur das Tavernenspektakel erleben möchte, zahlt kurz vor Beginn einen Obulus am Burgtor.

 

Infotelefon und weitere Informationen unter:
Veranstalter: Ralf Rabe,
www.ralf-der-rabe.de
17. Rabensteiner Herbst, 14823 Burg Rabenstein/Fläming


Öffnungszeiten:
25. September: 11 bis 19 Uhr
26. September: 10.30 bis 18.30 Uhr


Eintritt:

9 Euro Erwachsene, Kinder: 5 Euro, Familienkarte : 25,-€

Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt.

 

Die Burg Rabenstein ist über die Autobahn A9 (Berlin-Leipzig), Abfahrt Raben/Klein Marzehns, erreichbar. Ab dort ist der weitere Weg ausgeschildert.

 

Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Burg Rabenstein: www.burgrabenstein.de

 
 

Veranstaltungsort

Burg Rabenstein

Burg Rabenstein

 

Veranstalter

Ralf Rabe

Ralf Rabe

 

Weiterführende Links

https://www.burgrabenstein.de/
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]