normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Einsendeschluss! 9. Nuthetaler Lyrikwettbewerb „Das Leben ist bunt“ Ausschreibung

31.05.2021 um 19:00 Uhr

Zunächst scheint dieses Thema nichts mit der momentanen Lebens-Situation vieler Menschen zu tun zu haben. Viel Leid und Ärger haben uns in den vergangenen Monaten begleitet. Gewohnheiten wurden gekippt, Bequemlichkeiten verhindert, Nähe beschränkt. Aber auch Nachbarschaftshilfe, Teamgeist und Familienzusammenhalt fanden zu neuer Blüte. Die Übernahme von Verantwortung, das Durchhalten in schwierigen Lagen kann nicht hoch genug geschätzt werden.

Wir üben uns in Toleranz, Verständnis und Mitgefühl unseren Mitmenschen gegenüber. Wir machen uns gegenseitig Mut und öffnen einander die Augen.
Es gibt dennoch so viel Schönes und Buntes auf der Welt. Wir dürfen und sollten es genießen, damit wir Kraft tanken können für die schweren Aufgaben, die nicht in Kürze lösbar sein werden. Ob Virus, Klimakatastrophen, Umweltverschmutzung, Hunger, Krieg und Unterdrückung – es lohnt sich, zu kämpfen, denn das Leben kann so schön sein.

Dieses Vermächtnis von Kurt Baller, dem Initiator und langjährigen Jury-Vorsitzenden des Nuthetaler Lyrik-Wettbewerbs sollte uns Ansporn sein, in literarischen Schöpfungen der Schönheit des Lebens nachzuspüren. Und schon die alten Griechen wussten:

„Das Glück ist schon da. Es ist in uns. Wir haben es nur vergessen und müssen uns wieder daran erinnern.“ (Socrates)

Der Wettbewerb steht allen offen, die Freude am Schreiben haben und ihre Ideen mit anderen Menschen teilen möchten. Die Texte in deutscher Sprache müssen selbst verfasst worden sein.

Ob Vierzeiler, Sonett, Ode oder freier Rhythmus, die Form bleibt jedem selbst überlassen.

Es gibt keine Altersbeschränkung.

Einsendeschluss ist der 31.Mai 2021

Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Arbeiten einreichen. Bitte Name, Alter und eine Kontaktmöglichkeit angeben.

Postadresse: Mehrgenerationenhaus Nuthetal e.V., Schlüterstraße 46, 14558 Nuthetal

Mail: 


Der Termin zur Übergabe des Wanderpokals der Bürgermeisterin wird in der Juniausgabe bekannt gegeben. Alle Einsender erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, sich mit ihren Werken auf einer weiteren Veranstaltung zu präsentieren.

Elke Hübener-Lipkau

Vorsitzende der Jury

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Mehrgenerationenhaus Nuthetal

Schlüterstr. 46
14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

Telefon (033200) 55642
Telefax (033200) 55648

E-Mail E-Mail:
www.mehrgenerationenhaus-nuthetal.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]