normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Immobilien

Ehemaliges Ferienlager Briest


Unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Pachtangebotes

Die Stadt Havelsee – vertreten durch den Amtsdirektor des Amtes Beetzsee – beabsichtigt den Verkauf bzw. die langfristige Verpachtung (Erbaurecht) eines Grundstücks in Briest (Flur 1, Flurstück 614) zum Höchstgebot. Das Grundstück ist 2513 m² groß und mit mehreren abrisswürdigen Gebäuden eines ehemaligen Ferienlagers sowie einer erhaltenswerten Garage bebaut.

Der Verkehrswert des Grundstücks beträgt nach einem aktuellen Gutachten 25.000,00 Euro.

Die Kaufpreis- bzw. Pachtzinserwartung der Stadt orientiert sich am Verkehrswert als unterer Grenze zuzüglich aller Nebenkosten für die Durchführung des Vertrages und Kosten für das Verkehrswertgutachten.

Das Verkehrswertgutachten kann nach vorheriger Terminvereinbarung im Amt Beetzsee  eingesehen werden.

Juristische Personen werden gebeten, dem Kaufangebot einen aktuellen und vollständigen Registerauszug beizufügen.

Interessenten, deren Angebote nicht berücksichtigt werden können, werden nach Möglichkeit umgehend benachrichtigt. Die Veräußerung / Verpachtung erfolgt direkt durch die Stadt Havelsee und ist für den Käufer provisionsfrei. Die Stadt  behält sich vor, ob, wann, an wen und zu welchen Konditionen das Objekt verkauft oder verpachtet wird. Hieraus, insbesondere aus der Nichtberücksichtigung von Angeboten, können keinerlei Ansprüche gegen die Stadt Havelsee abgeleitet werden.

Das Grundstück ist so zu übernehmen, wie es steht und liegt. Die Stadt Havelsee haftet nicht für eine Beeinträchtigung des Kauf- bzw. Pachtgegenstandes durch Baulichkeiten, etwaige Leitungsrechte bzw. sonstige Rechte Dritter und Altlasten und es wird keine Gewähr übernommen, dass der Kauf- bzw. Pachtgegenstand für den geplanten Verwendungszweck des Käufers geeignet ist. Der Erwerber trägt alle mit der Durchführung des Vertrages anfallenden Kosten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufpreisangeboten handelt. Dieses Verfahren ist nicht mit dem Verfahren nach der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB) oder der Unterschwellenvergabeordnung vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Vertrages. Mit der Abgabe eines Angebotes erklären Sie, dass Sie mit dem Inhalt dieser allgemeinen Informationen ausdrücklich einverstanden sind.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 03381 7999 17, Frau Häberle.

Ihr Angebot, dass eine Angabe der beabsichtigten Nutzung (Nutzungskonzept) enthalten muss, richten Sie bitte in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Ferienlager Briest“ an das Amt Beetzsee, Der Amtsdirektor, Chausseestr. 33b, 14778 Beetzsee OT Brielow. Bieterschluss ist der 20.05.2021.

Wichtige Daten im Überblick:

Grundstücksfläche 2513 m²

Weitere Daten auf einem Blick:

Nutzungsart Freizeit