normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Bagow

Vorschaubild

Ungefähr ein Kilometer vom Hauptort Päwesin entfernt, liegt Bagow.

Bagow, erstmals 1375 urkundlich erwähnt, ist ein zentraler Ort zwischen Päwesin, Riewend und Bollmannsruh. Der Ort, eingebettet von Wiesen und Wäldern, gesäumt von eingeschossigen Bauernhäusern und Scheunen, besticht durch sein schon von weitem sichtbares Dach des Ribbeckschen Gutshauses.
Bevor man in die Straße kommt, die zum Gutshaus einmündet, kann man die 1907 wieder erbaute Bagower Dorfkirche bewundern. In den 80er Jahren dem Verfall preisgegeben, wurde sie zu Beginn der 90er Jahre dank der Initiative eines ehemaligen Einwohners mittels Spenden saniert und erstrahlt heute in neuem Glanz.

Wer sich hier sich nach einer langen Wanderung durch die Natur erquicken will, findet im Gasthof zur Linde seine Einkehr.
Einen schönen Panoramablick, weit über das Havelland, bietet der 60m hohe Mühlenberg.
Zum Ort Bagow gehört das Vorwerk Vogelgesang, welches sich direkt am Naturlehrpfad Bagower Bruch befindet, der zu den Naturschutzgebieten der Bagower Heide und zum Bruchsee führt.