normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

„Der besondere Abend“ - Lulo Reinhardt in Borkheide

07.06.2020 um 17:00 Uhr

Gitarren-Trio: Lulo Reinhardt mit Quique Sinesi ( Argentinien ), Alexey Krupsky ( Ukraine ) Die Borkheider Fangemeinde von Lulo Reinhardt kann sich wieder auf diesen interessanten und vielseitigen Gipsymusiker freuen. Das Publikum ist gleichermaßen fasziniert von seiner Musik als auch von seinen charmanten, humorvollen Ansagen, umrahmt von Stories von seinen Konzertreisen durch die Welt oder aus seinem Leben. Manche seiner Fans reisen sogar aus Berlin in die märkische Provinz um ihn zu hören. Wie so oft, bringt er Musikerfreunde mit, diesmal die Gitarristen Quique Sinesi und Alexey Krupsky. Wahrscheinlich öffnete in den Anfangsjahren seiner Musikkarriere der Name seines berühmten Großonkels, Django Reinhardt, so manche Tür. Doch längst hat Lulo Reinhardt seinen ganz eigenen Musikstil entwickelt. Seine Erfahrungen auf seinen weltweiten Konzertreisen USA, Kanada, Russland beeinflusst durch fremde Kulturen und befreundet mit Musikern aus der ganzen Welt, verarbeitet er in seinen Kompositionen. Da sind die Eindrücke aus Lateinamerika die seinen ganz eigenen Stil, den Latin Swing hervor bringen. Aus Spanien bringt er Flamenco mit. Im Süden Marokkos, dreht er bei den Berbern den Film „Dersert Inspiration“. Dort freundet er sich mit dem Musiker Cherif El Hamri an, der für ihn eine Snitra baut. Dessen chronisch kranken Sohn nimmt er für einige Monate in seiner Familie auf um ihn in Deutschland medizinisch betreuen zu lassen. Ende 2018 machte er in Indien, mit mit seinem Freund Debashish Bhattacharya, einem der besten indischen Slide Gitarristen und dessen Familie Musikaufnahmen. Das Ergebnis, die CD „Gypsy Meets India“ für die er im Mai 2019 den Preis der deutschen Schallplattenkritik bekam. Quique Sinesi wurde 1960 in Buenos Aires, Argentinien, geboren und ist einer der führenden zeitgenössischen Gitarristen Südamerikas. Bekannt für seinen ganz persönlichen Stil basiert seine Musik auf Elementen von Tango, Folklore und Rhythmen aus „Rio de la Plata“ wie Candombe, die Elemente aus Jazz, Improvisation, Klassik und Weltmusik enthält und ursprünglich von afrikanischen Sklaven nach Uruguay gebracht wurde. Seine bevorzugten Instrumente sind die sowohl die siebensaitige spanische Gitarre als auch die kleine südamerikanische Charango. Viele internationalen Gitarren-Festivals und Projekte führten ihn nach Süd- und Nordamerika, Kanada, Japan und Europa. Seine Japantour 2018 brachte die CD " Pequeños mensajes sonoros" hervor. Er war Mitglied des Quintetts von Pablo Ziegler, dem ehemaligen Pianisten Astor Piazzollas das 2005 zusammen mit Walter Castro einem Latin Grammy gewann. Mit dem „Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin“ nahm er das Doppelkonzert für Gitarre und Bandoneon von Astor Piazzolla auf. Alexey Krupsky wurde 1978 in Kiew (Ukraine) geboren. Vor einigen Jahren konnte man ihn schon einmal in Borkheide bei „Der besondere Abend“ zusammen mit Lulo Reinhardt hören. Wie so viele Berufsmusiker, erhielt auch er sehr früh erste Gitarrenstunden.Von 1993 bis 1996 studierte er an der R.M.Glier Musikfachschule in Kiew sowohl Violine als auch Jazzgitarre. Anschließend vervollständigte er seine Studien an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin, in den Fächern Jazzgitarre und Popmusik. Es folgte ein Studium der Musikwissenschaften an der Humboldt Universität in Berlin. Schon während der Studienzeit hatte er viele Auftritte in Berliner Jazzclubs, spielte bei div. Jazzfestivals und machte Filmmusik-Aufnahmen für ZDF, ARTE. „Der besondere Abend“ Ort: 14822 Borkheide „Hans-Grade-Schule“ - Mensa (Georg-RothgießerStr. 1) Datum: 7. Juni 2020 Uhrzeit: 17:00 Uhr Veranstalter: Gemeinde Borkheide mit finanzieller Unterstützung des Landkreises Potsdam-Mittelmark - Management: Edda Haage Eintritt frei (Spenden erwünscht)

 
 

Veranstaltungsort

Borkheide

 

Veranstalter

Gemeinde Borkheide mit finanzieller Unterstützung des Landkreises Potsdam-Mittelmark - Management:

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]