normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Konzert mit Evgeny Beleninov

16.09.2017 um 15:00 Uhr

2017 feiern wir den 130. Geburtstages größten brasilianischen Komponisten überhaupt: Heitor Villa - Lobos. ER wurde 1887 in Rio de Janeiro geboren und hinterließ der Gitarrenwelt die wichtigsten Etüden der hohen Literatur, vergleichbar mit 24 Capricen von Paganini für die Geige, oder den Etüden Chopin für Klavier.

 

Kombiniert werden die 12 Etüden Vill - Lobos mit einem weiteren Meister  der südamerikanischen Musik, Astor Piazzolla, dessen konzertanter Tango im 20. Jahrhundert die großen Bühnen der Welt eroberte.

 

Das Programm des Konzertes enthält nicht nur Stücke der CD. Vielmehr ist es eine Mischung aus eingängigen, leicht zugänglichen Stücken und anspruchsvollen Werken, so dass nicht nur ein Gitarreninsider, sondern auch ein unvorbereiteter Zuhörer auf seine Kosten kommt.

 

Evgeny Beleninov wurde am 13.10.1985 in Moskau geboren, lebt aber seit über 10 Jahren in Berlin. Hier schloß er 2012 sein Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler ", sein Hauptfach war Gitarre bei Prof. Eugenia Kanthou, mit Auszeichnung ab.

Evgeny gewann Preise bei internationalen Wettbewerben und spielte zahlreiche Konzerte in Deutschland und Europa. Im März 2017 erschien seine erste CD "Paris Buenos Aries", die er im August 1016 in der Lünower Kirch aufgenommen hat.

 

 

 

In unserer Begegnungsstätte gibt es anschließend Kaffee und Kuchen, sowie eine Basar der "Lünower Frauen"

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Kulturförderverein Lünow e.V.

Weseramer Weg 6
14778 Roskow OT Lünow

Telefon (033831) 30897
Telefax (033831) 30899

E-Mail E-Mail:
www.luenow-kultur.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]